Bayrol pH-Minus

Inhalt: 2 kg 8,50 €
inkl. MwSt. (19%) zzgl. Versand
Versandgewicht: 2 kg

In den Korb

Grundpreis: 4,25 € / kg

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Bitte wählen Sie:

pH-Minus senkt den pH-Wert des Poolwassers und wird angewendet, wenn der pH-Wert über 7,4 liegt.

Mehr Infos

pH-Minus Granulat senkt den pH-Wert des Poolwassers und wird angewendet, wenn der pH-Wert über 7,4 liegt.

Erhältlich entweder im 2 kg Karton mit 4 praktischen Dosierbeuteln zu je 500 g (wie Bild unten) oder im 6 bzw. 18 kg Eimer.

 

Vorteile pH-Minus Beutel (Karton):

- Praktischer Dosierbeutel macht die Zugabe schnell und sauber

- Leichtlöslich

- Hohe chemische Reinheit

- Verhindert zusätzliche Korrosion im Gegensatz zu Salzsäure

 

Anwendung pH-Minus Beutel (Karton):

Um den pH-Wert um 0,5 zu senken, sind 500 g pro 10 m³ Wasser (1 Dosierbeutel fasst 500 g) not
wendig.

Das sind z. B. Bei einem gemessenen pH- Wert von 7,7 und einem gewünschten pH-Wert von 7,2 bei 30 m³ Wasser volumen 3 Dosierbeutel pH-Minus. Hartes Wasser erfordert mehr bzw. häufigere Zugaben.

pH-Minus portionsweise in der Nähe des Zulaufs oder an mehreren Stellen, nicht vor dem Filter, zugeben und zwischendurch die Senkung des pH Wertes mit dem QuickTest oder Pooltester überprüfen.

Beutel immer komplett zugeben, keinesfalls offene Beutel mit Restmengen aufheben.

 

Tipp: Zur Verhinderung von Kalkausfällungen und -ablagerungen wird bei hartem Wasser ab 10° dH die Zugabe von Calcinex empfohlen.

 

 

Vorteile pH-Minus Eimer:

- Mit Hilfe des beigefügten Dosierlöffels ist die Dosierung des Granulats sehr einfach und der korrekte pH-Wert kann sehr genau eingestellt werden

- Leichtlöslich

- Hohe chemische Reinheit

- Verhindert zusätzliche Korrosion im Gegensatz zu Salzsäure

 

Anwendung ph-Minus Eimer:

pH-Werte über 7,6 sind durch Zugabe von pH-Minus auf mindestens 7,2 zu senken.

Um den pH-Wert um 0,1 zu senken, sind 100 g pro 10 m³ Schwimmbadwasser erforderlich.

Das sind z. B. bei einem gemessenen pH-Wert von 7,8 und einem gewünschten pH-Wert von 7,2 bei 30 m³ Wasservolumen 1.800 g pH-Minus. Hartes Wasser erfordert mehr bzw. häufigere Zugaben.

pH-Minus portionsweise in der Nähe des Zulaufs oder an mehreren Stellen, nicht vor dem Filter zugeben und zwischendurch die Senkung des pH Wertes mit dem QuickTest oder Pooltester überprüfen.

 

Tipp: Zur Verhinderung von Kalkausfällungen und -ablagerungen wird bei hartem Wasser ab 10° dH die Zugabe von Calcinex empfohlen.

 

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen!

Nach EG-Richtlinien GefStoffV. Produkt sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Einstufung lt. GefStoffV: Ätzend, Reizend.

 

Merken

Merken

Bisher keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Benutzer können einen neuen Kommentar abgeben.

    Wasserpflege, Poolchemie und Reinigungsmittel von BAYROL für Schwimmbäder und Whirlpools.

    BAYROL ist der Markenstandard, wenn es um die moderne und innovative Wasserpflege von Swimmingpools jeder Größenordnung geht.

    Gegründet wurde BAYROL 1927 vom Chemiker Heinz Pohl in München. Die Erfolgsgeschichte begann mit dem ersten Produkt Desalgin, dem bis heute unübertroffenen Mittel zur Algenverhütung. In eigenen Forschungslaboratorien entwickeln und optimieren BAYROL-Wissenschaftler seitdem Pflege- und Reinigungsprodukte rund um den Pool.

    Auch machte sich BAYROL als weltweit Erster daran, Aktivsauerstoff für die Schwimmwasserpflege anwendbar zu machen und im europäischen Markt als echte Alternative zu Chlor erfolgreich einzuführen. Mittlerweile bietet das Unternehmen eine breite Palette von Wasserpflegeprodukten an, ob mit Chlor, Aktivsauerstoff oder Brom, kein Verbraucherwunsch bleibt offen. Das Ziel dabei bleibt, Produkte mit einfacher Handhabung, höchster Wirksamkeit und bester Hautverträglichkeit anzubieten.

    Alle Produkte von BAYROL

Warenkorb  

Keine Produkte

PayPal